permanent make up, faltenunterspritzung, hyaloron, faltenbehandlung, hautanomalie, Entfernung, onetec

Natürliche Schönheit
durch perfektes Aussehen


Für Sie und Ihn!

Ästhetik auf höchstem Niveau

permanent make up, faltenunterspritzung, hyaloron, faltenbehandlung, hautanomalie, Entfernung, onetec

Natürliche Schönheit
durch perfektes Aussehen


Für Sie und Ihn!

Ästhetik auf höchstem Niveau

permanent make up, faltenunterspritzung, hyaloron, faltenbehandlung, hautanomalie, Entfernung, onetec

Natürliche Schönheit
durch perfektes Aussehen


Für Sie und Ihn!

Ästhetik auf höchstem Niveau

permanent make up, faltenunterspritzung, hyaloron, faltenbehandlung, hautanomalie, Entfernung, onetec

Natürliche Schönheit
durch perfektes Aussehen


Für Sie und Ihn!

Ästhetik auf höchstem Niveau

Aktuelles Angebot
Hautprobleme in Sekunden lösen!
Sinnvolle Haarergänzung bei erblich- und gesundheitsbedingtem (Alopecia) Haarverlust.
Narbenreduzierung mit Mikrodermabrasion und Fruchtsäurebehandlung
Spezialkorrekturen von verzeichnetem Permanent Make-up (zu dunkel, unvorteilhafte Kontur/Form, Ungleichheit ......)
"Natürliche Faltenreduzierung mit Hyaluron-Fillern" Jederzeit kostenfreie und persönliche Beratung !
Permanent Make-up Beratung mit 30 Minuten Probe-Make-up! Sie werden begeistert sein!
<< >>

Behandlungsorte

Wählen Sie durch anklicken hier Ihr regionales Partnerstudio

AGB

§ 1 Anwendungsbereich

Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen, die im Studio Medical Beauty Alexander Junker oder Partnerstudio erbracht werden.

§ 2 Ausführungsort

Sämtliche Leistungen werden im Kosmetikstudio Medical Beauty Alexander Junker oder Partnerstudio erbracht.

§ 3 Ausführungszeit

Die Ausführungszeit ist nur annähernd bestimmt. Zeitverschiebungen oder Verzögerungen an einem Behandlungstermin , gleich von welchem Partner verursacht oder zu vertreten, sind bis zum Ablauf einer Frist von 15 Minuten unerheblich.

§ 4 Vertragsabschluss

Ein Vertrag über die Erbringung von Leistungen kommt mit einer Terminvereinbarung zustande.
Mit einer Terminvereinbarung – auch telefonisch – erkennt der Kunde die AGB an.

§ 5 Terminverschiebungen/-absagen

Terminabsagen müssen 48 Stunden vorher vom Auftraggeber abgesagt werden (schriftlich oder mündlich, auch fernmündlich), ansonsten fällt eine Ausfallgebühr im Wert von 60 % der im Vorfeld vereinbarten Behandlung an und Medical Beauty Alexander Junker ist berechtigt diese in Rechnung zu stellen. Gleiches gilt für vereinbarte Nachbehandlungstermine bei einer Mehrfachbehandlung (z. B. Permanent Make-up). Medical Beauty Alexander Junker ist berechtigt für diese nicht mindestens 48 Stunden vorher abgesagten Termine (schriftlich oder mündlich, auch fernmündlich) eine Entschädigungsgebühr in Höhe von 95.- € zu berechnen.

§ 6 Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise für die Leistungen von Medical Beauty Alexander Junker richten sich nach den aktuellen Preislisten, welche vor Ort zur Einsicht ausliegen oder am Tage der Behandlung vereinbart werden. Alle Preise verstehen sich incl. der MwSt. Irrtümer sowie Preisänderungen und Druckfehler sind vorbehalten und nicht bindend.
Alle Leistungen sind nach deren Ausführung am Tage der Behandlung/Erstbehandlung vor Ort in bar zu entrichten. Gleiches gilt für Leistungen für welche mehrere Behandlungstermine erforderlich sind.

§ 7 Gewährleistung

Ansprüche des Auftraggebers wegen mangelhafter Ausführung des Auftrages sind auf Nacherfüllung beschränkt, wobei Medical Beauty Alexander Junker wahlweise die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Nachlieferung erbringen kann. Ein Rücktrittsrecht bei unerheblichen Mängeln ist durch den Auftraggeber ausgeschlossen.
Weitergehende Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und der Verletzung wesentlicher und typischer Vertragspflichten sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Auftraggebers. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt.

§ 8 Haftung

Soweit sich aus § 7 nichts anders ergibt, wird für Schadensersatzansprüche des Kunden aus vertraglichen Pflichtverletzungen, der Verletzung von Pflichten bei den Vertragsverhandlungen sowie aus unerlaubter Handlung nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gehaftet.
Der vorstehende Absatz gilt nicht für die Haftung von Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung aufgrund der Verletzung wesentlicher oder typischer Vertragspflichten oder zugesicherter Eigenschaften. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben ebenfalls unberührt.

§ 9 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Neuwied – Deutschland. Es gilt deutsches Recht.